Erfolg!


10. Schweizerischer Chorwettbewerb Aarau 28./29. Oktober 2017

 

Ziemlich aufgeregt traten wir am Samstag 28. Oktober 2017 um 15 Uhr in Aarau vor die internationale Jury des 10. Schweizerischen Chorwettbewerbs.

Voller Emotionen und mit viel Herzblut trugen wir unsere vier Lieder vor und waren ziemlich zufrieden.

Dann ging das grosse Warten los... Um 21 Uhr sang der letzte Chor. Um 21:30 Uhr schickte unsere Präsidentin, Sarah Leuenberger, ein Gruppen-WhatsApp mit der Verkündung, dass sie leider vom Organisationskomitee innert der vereinbarten Frist keine Nachricht erhalten habe und wir somit nicht Preisträger wären. Wir waren trotzdem alle glücklich, weil es eine gute und interessante Erfahrung war.

Beim Ausklingen des Tages in unserer Unterkunft, ca. 22:30 Uhr, plötzlich ein Schrei:

Wir sind Preisträger!!!

Die Mitteilung kam erst spät, die Freude war aber riesig! Es wurde gratuliert, gesungen und die Wildsauwurst mit Brot und Wein von Peter Stricker (noch einmal: Danke!) verspiesen.

Am Sonntagnachmittag war dann Preisverleihung. Ist es der 3., der 2. oder gar der 1. Rang in unserer Kategorie S (Spezialchöre)?

Zuerst trug jeder prämierte Chor ein Lied vor,  moderiert von Ex-Miss Schweiz, Tanja Gutmann.

Nach diversen Ansprachen war es soweit: Johannes Göddemeyer und Sarah Leuenberger durften den 3. Preis (mit 51 Punkten = vorzüglich!!!), zusammen mit dem Mixed-up A-capella-Chor Olten, in Empfang nehmen.

Es war ein toller und unvergesslicher Event!